Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG

Das ifp Institut für Produktqualität verfügt über eine Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG (Arzneimittelgesetz). Diese deckt alle von uns angebotenen mikrobiologischen Prüfungen von Arzneimitteln ab, von der Prüfung auf mikrobielle Reinheit oder Endotoxine bis hin zur Prüfung auf Sterilität.

Freigaberelevante Prüfungen gemäß § 13 AMG

Mit der Herstellungserlaubnis stehen wir Pharmaunternehmen und insbesondere auch Apotheken als Labor für die Freigabeanalytik zum Inverkehrbringen von Arzneimitteln zur Verfügung. Wir begleiten Sie und Ihre Produkte im Rahmen der Qualitätskontrolle von der klinischen Phase bis hin zum Markteintritt. Gerne sprechen wir mit Ihnen persönlich über Ihren Analysenbedarf. Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zertifizierung durch eine Sachkundige Person nach Annex 16 des EU-GMP-Leitfadens

Die Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG ermöglicht uns die Zertifizierung durch eine Sachkundige Person (QP-Testierung) nach Anhang 16 des EU-GMP-Leitfadens. Kommen Sie diesbezüglich gerne für eine Beratung auf uns zu. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.